Rating-Links.de
Ihr Webkatalog zu Rating und Basel II.

Suche: 
Sie sind hier: Rating-Links.de > Literatur

Basel II

In dieser Rubrik finden Sie Werke zu Basel II und den damit verbundenen Folgen für die Unternehmen. Die Spannweite der Basel II-Literatur reicht von einführenden Texten bis hin zu Kompendien, die das Rating für Basel II inklusive aller Rechenverfahren abdecken. [mehr...]

Rating

Rating hat viele Gesichter und betrifft nicht nur Basel II. Die folgenden Werke zu Rating zeigen Grundlagen des Ratings sowie spezielle Aspekte auf. [mehr...]

Finanzierung

Belange der Finanzierung mit Eigen- und Fremdkapital werden von dieser Literaturkategorie abgedeckt. Die Spannweite der Werke reicht von praktischen Ratgebern bis zu universitären Lehrbüchern. [mehr...]

Kennzahlen

Kennzahlen sind aussagefähige Daten, die hoch verdichtet über Stärken und Schwächen informieren. Kennzahlen können sich auf das gesamte Unternehmen oder Bereiche davon beziehen. Sie sind die Grundlage aller Ratings. [mehr...]

Bewertung von Unternehmen

Die Unternehmensbewertung will den Wert ganzer Unternehmen bestimmen. Dabei wird man nie von einem "exakten" Wert, sondern vielmehr von einer Wertspanne ausgehen, innerhalb der der gesuchte Unternehmenswert liegen dürfte. Die folgenden Literaturtipps stellen verschiedene Verfahren zur Ermittlung des Unternehmenswertes vor. [mehr...]

Scoring

Scoring ist eine spezielle Form des Ratings. Bewertet wird eine Person, und nicht ein Unternehmen. Beim Scoring werden die Daten, die im Lebenszyklus einer Kundenbeziehung entstehen, kategorisiert, vernetzt und für Bonitätsentscheidungen bzw. zur Verminderung von Forderungsausfällen genutzt. Die folgenden Literaturtipps stellen meist englischsprachige Literatur zum Scoring vor. [mehr...]

Risikobeurteilung

Ein Rating bewertet letzlich Ergebnisse hinsichtlich ihrer Eintrittswahrscheinlichkeit und leitet daraus eine Gesamtaussage ab. Daher ist es wichtig, die einzelnen Risikodimensionen beurteilen zu können. [mehr...]

 Literaturtipp

Unternehmensbewertung

Im Fokus dieses Lehrbuchs stehen Ertragswert- und DCF-Verfahren inklusive Adjusted Present Value-, Free Cash Flow-, Total Cash Flow- und Flow to Equity-Verfahren.

 Werbung

 Über uns

Weitere Informationen über Rating-Links.de finden Sie auf den folgenden Seiten: